Spielbericht Suhl--Freiberg 26.09.21

Spielbericht Suhl - Freiberg


Da hätte mehr kommen müssen..



Nach einem gelungenen Auftakt gegen Saalfeld wollten wir selbstverständlich dort anknüpfen wo wir aufgehört hatten. Leider kam alles anders. Teils verdient & dann kam hier und da noch etwas Pech hinzu.


Mit unserer Offense startend wollten wir möglichst früh Punkte erlangen, schafften dies aber wiederholt nicht und unsere

Defense kam auf das Feld, welche einen starken und soliden Eindruck machen konnte.

Nach dem in der Vergangenheit viel über die Luft ging, bei den Gästen aus Freiberg, konnten sie diesmal ihr Laufspiel stärker aufspielen. Unsere Defense war auch hier zu stelle und somit stand es zur Halbzeit „nur“ 00:06 .



Nach der Pause konnten wir nachsetzen und gingen in Führung. Mit einem Pass auf unsere #80, Lukas Hübner und anschließendem PAT durch #1, Eisenfuß Hauswald.

Doch wir wirkten hier und da unsicher, nervös. Die Gäste abgeklärter,ruhiger, hungriger. Jedenfalls in Offensiver Sicht.


Fazit hierdurch: einige fallengelassene Bälle und falsche Entscheidungen auf dem Feld machten es unser Defense schwer, da sie erneut auf den Platz mussten.

Im Gegenzug konnten die Gäste erhöhen. Durch zwei Fieldgoals stand es 07:12.

Auch wenn unsere Defense weiter Gas geben konnte & durch insgesamt 3 Gefangene Interceptions durch #24, Florian Kronacher, glänzen konnte, nutzte es einfach nichts.

Hinzu kam ein tragischer Ausfall von unserem Captain #54, Tom, welcher sich nach 2 Jahren so hart zurück gekämpft hat.



Auch in Halbzeit zwei schaffte es die eigene Offensive nicht ihr eigentliches Potenzial auf den Platz zu bringen. Immer wieder standen wir uns selbst im Weg und somit verpassten wir es abermals zu Punkten.

Mit theoretisch noch genügend Zeit auf der Uhr, den besten Fans im Rücken, welche ein riesen Spektakel machten, versuchten wir mit vollem Einsatz Punkte zu erhaschen. Spielten vierte Versuche aus. Versuchten es mit der Brechstange. Leider ohne den Erfolg, den sich so viele gewünscht hätten. Die Defense versuchte schlimmeres zu verhindern und fairerweise kniete Freiberg ihre letzte Chance ab und nahm somit die Restzeit von der Uhr.



Wir hätten gerne den Sieg bei eurem 1 Heimspiel mit euch zusammen gefeiert, doch leider war der Sieg nicht für uns bestimmt.

Trotz alle dem möchten wir uns bedanken bei knapp 500! Zuschauern für diesen tollen Nachmittag! Auch ihr habt einen großen Teil beigetragen dass das Ergebnis nicht schlimmer ausgefallen ist, hierfür wie immer ein riesiges Dankeschön.

Danke ebenso an alle beteiligten Helfer/ Orga-Team/ Verpfleger den Gästen aus Freiberg und und und.


Wir hoffen auf euch am 17.10. hier empfangen wir den LigaNeuling Salzland raccoons!

#bleedblack #gogunslingers

95 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielbericht Suhl- Saalfeld 12.09.21

Spielbericht Suhl vs. Saalfeld 2021 Am 12.09 zog es uns also nach Saalfeld zu den Titans, zu unserem ersten von voraussichtlich 3, Spielen in der kurzen Season 2021. Nach fast 2 Jahren ohne ein echtes

Es geht wieder los